Amethyst - duerboslar-amethyst

Dürboslar-Amethyst
Energetisierte Amethyste zur Transformations- und Aufstiegsarbeit
mit Anleitung von Meister St. Germain
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Amethyste

  
Die Dürboslar-Amethyste© werden in der Wasserburg von Dürboslar energetisiert, weshalb diese auf dem Logo abgebildet ist. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde die Burg 898 n. Chr., erlebte im Jahr 1738 einen Besuch vom Graf von Saint Germain und eine Aktivierung der damals verankerten Energien des Violetten Lichtes im 20. Jahrhundert. Graf von Saint Germain dient als Aufgestiegener Meister und Cohan auf dem Violetten Strahl der Transformation & Freiheit. Damit ist ihm die aktuelle Entwicklung auf der Erde, in der es um Bewusstwerdung, Lösung aus Angstmustern und Leben von Frieden, Liebe, Freude, Freiheit geht, ein wichtiges Anliegen.  

Meister St. Germain leitet und begleitet die Herstellung und Verwendung der  Dürboslar-Amethyste© und stellt mit diesen ein wirkungsvolles Hilfsmittel zur Verfügung – ein  'Geschenk' von ihm an die Menschen. Mit jedem Dürboslar-Amethyst© sind Wesenheiten des Violetten Lichtes verbunden – damit stehen die lebendigen Aufstiegsfrequenzen jedem zur Verfügung, der mit den Dürsboslar-Amethysten© arbeitet.

Die Dürboslar-Amethyste© müssen weder 'gereinigt' noch erneut energetisiert oder wieder aufgeladen werden. Sowohl die Reinigung der Energien, wie auch das Wiederaufladen der Amethyststeine geschieht durch die Wesenheiten des Violetten Lichtes, die mit dem Amethyst verbunden sind und während des Einsatzes der Dürboslar-Amethyste© wirken.

Wichtig: Die Amethyste sind vor direktem Sonnenlicht zu schützen - sollte deren Einsatz mit direkter Sonneneinstrahlung erforderlich sein, sind die Amethyste unbedingt mit einem Baumwolltuch abzudecken!

Quelle: Pixabay.com


Dürboslar-Amethyste


Nach Energetisierung in Dürboslar haben sich 2-3 Wesenheiten des Violetten Lichtes mit jedem Amethyst-Bruchstein verbunden. Unablässig lassen sie ihre Energien in das Violette Licht-Netz einfliessen und stärken es dadurch.


Amethyst-Bruchstücke
sind sogenannte Rohware. D.h. die Amethyste sind in ihrem ursprünglichen, ungeschliffenen Zustand.
Alle hier angebotenen Dürboslar-Amethyste© wurden unter der Anleitung von Meister St. Germain auf der Wasserburg in Dürboslar energetisiert und tragen die Verbindung zu 2-3 Wesenheiten des Violetten Lichtes.
  
Bildquelle: Pixabay.com
Quelle: Pixabay.com
Dürboslar-Amethyst-Drusenbruchstück

Durch die Energetisierung in Dürboslar kommt es zu einer Beseelung der Drusenbruchstücke.

Die Dürboslar-Amethyst-Drusenbruchstücke, die im Dürboslar-Paket (s. Bestellung) beigefügt sind haben eine mindere Qualität und werden bitte vergraben. Die Beseelung dieser Dürboslar-Amethyst-Drusenbruchstücke hat sich extra dafür bereit erklärt das Violette Licht-Netz zu verankern - das bedeutet, dass die Beseelung von jedem Dürboslar-Amethyst-Drusenbruchstück einen Knotenpunkt vom Violetten Licht-Netz hält.

Die weiteren Dürboslar-Amethyst-Drusenbruchstücke (von guter Qualität), die per Email bestellt oder vor Ort erworben werden können eignen sich für die persönliche Heilarbeit und Lichtarbeit für das Leben auf Erden, so wie diese von Meister St. Germain angeleitet werden (s. Whatsapp-Gruppe).

Amethyst-Drusenbruchstücke
bestehen aus einem Randteil und den eigentlichen Amethyst-Kristallen - so wie diese in der Natur, in Mutter Erde, wachsen.
Die Einzelstücke werden nach Gewicht verkauft und haben eine Größe von bis zu 2 Handtellern (weitere Größen auf Anfrage).
Alle hier angebotenen Dürboslar-Amethyst©-Drusenbruchstücke wurden unter der Anleitung von Meister St. Germain auf der Wasserburg in Dürboslar energetisiert.
  
Bildquelle: Pixabay.com
2021 copyright Miriam Scholl, Goethestr. 19, 45894 Gelsenkirchen, tel 0176 42064180, www.duerboslar-amethyst.de, info@duerboslar-amethyst.de
Zurück zum Seiteninhalt