Toröffnung - duerboslar-amethyst

Dürboslar-Amethyst
Energetisierte Amethyste zur Transformations- und Aufstiegsarbeit
mit Anleitung von Meister St. Germain
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Toröffnung
am 11.11.2020

Meister St. Germain und Lumina leiteten den Abend,
es wurden Worte zum aktuellen Aufstieg und der Situation auf Erden übermittelt
und sowohl eine Anleitung zur persönlichen Nutzung der Dürboslar-Amethyste©
 wie auch für gemeinsamen Lichtdienst zum Wohle allen Lebens übergeben.
Die Veranstaltung begann um 19:00 Uhr in Gelsenkirchen-Buer.

Im Bewusstsein der Menschen
ist in aller Stille eine geheime Alchemie am Werk,
wie im Winter, wo sich die Explosion des Lebens
im Frühling vorbereitet.
Auch während des großen Schlafs der Natur
hat man den Eindruck, dass nichts geschieht.
Alles scheint statisch, unbewegt,
während sich in Wirklichkeit
in der Tiefe der Erde ein Keimprozess vollzieht,
der am Ende einen Blütenreigen mit sich bringt.

Pierre Rabhi
(aus: 'Wer sich verändert,
verändert die Welt'; Kösel-Verlag)
   
Am 11.11.2020 wird durch und mit allen Mitwirkenden ein tiefgreifender (Frühlings-)Erwachens-Impuls in das Kollektiv getragen – damit dieses kraft- und wirkungsvoll gelingt bedarf es möglichst Vieler, die sich aktiv einbringen: Die Geistige Welt braucht involvierte Menschen, um in der Materie zu wirken.

Je sicherer der Keimling in der Erde verankert ist
und sich kraftvoll seinen Weg durch das Erdreich und empor ins Licht bahnt,
desto leichter erhebt und entfaltet sich das Neue Leben mit ihm.

Sie sind eingeladen, daran mitzuwirken und
haben die Möglichkeit als Mitglied der Whatsapp-Gruppe 'Dürboslar-Amethyst'  
Zugang zu weiteren tagesaktuellen Infos zu erhalten.


Die Vorbereitung,
die Jeder mit den Dürboslar-Amethysten durchführen kann:

Meister St. Germain hat durchgegeben, wie Sie neben der Eigenarbeit mit den Dürboslar-Amethysten (s. Broschüre) bei der Vorbereitung vom 11.11.2020 mitwirken können. Dafür brauchen Sie Dürboslar-Amethyste, die Sie erwerben können. Sie brauchen ein Dürboslar-Amethyst-Drusen-Bruchstück (oder alternativ eine Glasschale von ca.15cm Durchmesser, die mit Dürboslar-Amethysten gefüllt ist) und weitere Dürboslar-Amethyste:

Erster Schritt:
Legen Sie einen Dürboslar-Amethyst-Kreis um ein DA-Drusen-Bruchstück (oder eine gefüllte Glasschale/s.o.).
Dann sprechen Sie die Wesenheiten des Violetten Lichtes, die mit den Dürboslar-Amethyst verbunden sind an, öffnen sich für deren Schwingung und verbinden sich bewusst mit diesen Wesenheiten. Mit der Bitte an die Wesenheiten, Ihre Liebesfrequenzen zu verstärken und ins violette Licht-Netz einzuschwingen, malen Sie auf einem Stück Papier ein farbiges, strahlendes Herz. Entscheidend ist das Ausmaß an fliessender Liebesenergie während Ihres Malens, das Sie in der Verbindung mit den Dürboslar-Amethyst-Wesenheiten durchführen.
Ihr Herz-Bild legen Sie dann unter die DA-Druse (bzw. die gefüllte Glasschale), wo es mindestens drei Stunden liegen sollte, bevor Sie den zweiten Schritt durchführen.

Zweiter Schritt:
Nach den drei Stunden (oder später) gehen Sie wieder über Ihr Herz in die bewusste Verbindung mit den Wesenheiten der Dürboslar-Amethyste und legen dann Ihr Herz-Bild auf die Druse, wo es dann auch liegen bleibt. Dann nehmen Sie das Pulsieren Ihres Herzens wahr (ggf. durch Puls-Tasten am Handgelenk oder im Kieferwinkel) und lassen Ihr Liebes-Herzens-Licht mit dem Pulsieren ins Violette Licht-Netz einströmen. Bitte tun Sie das in der Ausrichtung, dass die Licht-Frequenzen im Licht-Netz dadurch erhöht werden als Vorbereitung für die Tor-Öffnung am 11.11.2020.

Dann täglich:
Meister St. Germain bittet darum, dass Sie im Weiteren dann 1-3 x täglich auf folgende Weise mit dem Dürboslar-Amethyst-Kreis arbeiten: Legen Sie Ihre Hände um den Amethyst-Kreis und öffnen Sie sich über Ihre Herzsebene für die Wesenheiten der Druse und Dürboslar-Amethyste. Verbinden Sie sich bewusst mit diesen, lassen Ihr Herzenslicht zu den Wesenheiten fliessen und bitten diese, Ihr pulsierend einströmendes Herzenslicht zu verstärken und im Violetten Licht-Netz einzuschwingen.
Meister St. Germain rät vorab die Eigenarbeit mit den Dürboslar-Amethysten durchzuführen, weil die persönliche Aura & Co dann schon in der Violetten Frequenz eingeschwungen ist und der gemeinsame Licht-Dienst leicht(er) gelingt.


Die Toröffnung
am 11.11.2020
und Möglichkeiten des Mitwirkens:

Das Einschwingen beginnt um 19:00 Uhr
- der Hauptimpuls der Toröffnung wird 20:11 Uhr durchgegeben
(20:11 Uhr = 1+1+0+1+1 = Tordurchgang).

Vor Ort:
Wir treffen uns in Gelsenkirchen-Buer zu einer Versammlung (Versammlungen sind auch zu Corona-Zeiten erlaubt). Während der Versammlung wird Meister St. Germain Anleitungen und Botschaften für die Durchführung des Abends durchgeben - alle Channelings werden von mir, Miriam Lumina Scholl, übermittelt und als Audio-Datei aufgenommen. Wenn Sie vor Ort dabei sein wollen, ist Ihre verbindliche Anmeldung erforderlich (bis spätestens 10.11.2020 12:00 Uhr).
Alle TeilnehmerInnen am 11.11.2020 werden gebeten bis spätestens 18:45 Uhr vor Ort zu sein und einen Umschlag mit eigener Adresse und abgezählten 11,11€ mitzubringen. Der Dürboslar-Amethyst-Kreis bleibt (jeweils zu Hause) liegen! Mitgebracht wird bitte ein Dürboslar-Amethyst, der ab spätestens dem 08.11.2020 auf dem Herz-Bild auf der Druse lag.

Vom eigenen Zuhause
(oder unterwegs):
Raum vorbereiten, Violette Kerze anzünden und vor dem Dürboslar-Amethyst-Kreis der Vorbereitungszeit (s.o.) setzen. Ab 19:00 Uhr in die bewusste Verbindung mit den Wesenheiten der Dürboslar-Amethyste und dem Violetten Licht gehen. Die Licht-Frequenzen und die Erwachens-Impulse werden über das Violette Licht-Netz durchgegeben. Die Vorbereitungszeit galt der Weitung und Stabilisierung der Verbindungen und deren erhöhter Durchlässigkeit.
Der Hauptimpuls der Toröffnung wird 20:11 Uhr durchgegeben - bitte lassen Sie den Lichtstrom bis ca. 20:30 Uhr nachwirken und bleiben während der Zeit noch sitzen.

Briefumschlag:
Jedem, der während der Vorbereitungszeit mitwirkt, eröffnen wir (Meister St. Germain & ich) die Möglichkeit, einen Umschlag mit eigener Postanschrift und abgezählten 11,11€ in bar zur Veranstaltung vor Ort mitzubringen, bzw. per Post zuzusenden (bis 10.11.2020 an: M. Scholl, Goethestr. 19, 45894 Gelsenkirchen-Buer).
Alle Absender der Umschläge werden in die Impuls-Übermittlung eingebunden, d.h. eine direkte Verbindung wird zum jeweiligen Absender hergestellt und das Violette Licht direkt übertragen.
Eine Audio-CD mit den Botschaften von Meister St. Germain wird am Folgetag an die angegebenen Adressen versendet.

Hinweis:
Meister St. Germain hat angekündigt, dass mit den Impulsen vom 11.11.2020 neue Licht-Verbindungen mit unserer Hauptstadt Berlin hergestellt werden, um den Wandel und das Umdenken in der Regierungsarbeit zu unterstützen und zu beschleunigen.

Eine Bitte:
Weltweit vollbringen Menschen Licht-Dienst - während des Abends und der Toröffnung am 11.11.2020 bewusst für all die Menschen öffnen, die mit ihrem Wirken dem Ganzen dienen und ihren Teil zum Aufstieg beitragen.

Weitere Veranstaltungen
mit Dürboslar-Amethysten:
2021 copyright Miriam Scholl, Goethestr. 19, 45894 Gelsenkirchen, tel 0176 42064180, www.duerboslar-amethyst.de, info@duerboslar-amethyst.de
Zurück zum Seiteninhalt